Dieses Blog durchsuchen

Montag, 14. Oktober 2019

Kunst-Kunsthandwerk

DGFK/Cultura-Blog     GERlit201910-07

Eine wesentliche Betaetigung der DGFK und dem Kooperationspartner Cultura war und ist, ab etwa Mitte der 70er Jahre, die Foerderung und Unterstuetzung der Kultur, respektive der allgemeinen Kunst und des Kunsthandwerks.

Im Rahmen der Aktivitaeten im Zentrum EYLAU'5 (genannt Galerie, obwohl neben diversen Ausstellungen auch LesungenKonzerte und Kunsthandwerksausstellungen stattfanden) wurden Kunstpreise fuer deutschsprachige Kuenstler verliehen und Stipendien fuer auslaendischen Kuenstler vergeben.¹

Die Verschiebung der Aktivitaeten nach Pakistan, Kamerun, Kolumbien, usw. fuehrte dort zu aehnlichen Foerderungen und Unterstuetzungen fuer die Dauer von etwa fuenfundzwanzig Jahren,- zuletzt (2018) in der Alhamra-Art-Gallery in Lahore,  l’Alliance française de Bamenda, Palacio de la cultura en Chiquinquiera.

Ein schoenes Beispiel fuer die dauerhaften Beziehungen stellt Satoru Itazu aus Tokyo dar, der 2017 einen Lithography-Workshop auf dem LANDGUT STOBER durchfuehrte. ²

In Anknuepfung an EYLAU'5 und die Projekte in Pakistan (AFA), Kamerun (CAT) und Kolumbien (TM) wurde 2019/2020 der Kuenstler, Bildhauer und Musiker Peter Hecht unterstuetzt; er arbeitetete in den drei Projekten jeweils mit Kindern, lokalen Kunsthandwerkern und Kuenstlern zusammen
und bereicherte sein Schaffen durch die hautnahe traditionelle Kultur in den Projekten, die sich jeweils im laendlichen Raum befinden. ³
Durch diese Aktivitaeten haben die dortigen Projekte neue Entwicklungsperspektiven.


¹ Kunstpreis-Handbuch von Pia Heckes:ISBN 3-927513-01-6 bzw. ISBN 978-3-927513-01-3
   Verlag Maas & Burbach
  Stipendien-Handbuch von Pia Heckes: ISBN 978-3-927513-00-6 bzw. 3927513008
  Verlag Maas & Burbach

Keine Kommentare:

Kommentar posten